Honda CRF1100L Africa Twin Adventure Sports DCT (2024)

Technische Daten

Motorbauart
Reihe
Zylinderzahl
2
Taktung
4-Takt
Ventile pro Zylinder
4
Ventilsteuerung
OHC
Kühlung
flüssig
Hubraum
1084 ccm
Bohrung
92 mm
Hub
81,5 mm
Leistung
102 PS
U/min bei Leistung
7500 U/min
Drehmoment
112 Nm
U/min bei Drehmoment
5500 U/min
Verdichtung
10,5
Gemischaufbereitung
Einspritzung
Starter
Elektro
Kupplung
Mehrscheiben im Ölbad
Zündung
Transistor
Antrieb
Kette
Getriebe
Doppelkupplungsgetriebe
Ganganzahl
6
Rahmen
Stahl
Rahmenbauart
Doppelschleife
Lenkkopfwinkel
62,5 Grad
Nachlauf
106 mm
Aufhängung
Telegabel Upside-Down
Marke
Showa
Durchmesser
45 mm
Federweg
210 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Aufhängung
Zweiarmschwinge
Material
Aluminium
Federbein
Monofederbein
Aufnahme
Pro-Link
Marke
Showa
Federweg
200 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bauart
Doppelscheibe
Durchmesser
310 mm
Kolben
Vierkolben
Betätigung
hydraulisch
Technologie
radial, Wave
Bauart
Scheibe
Durchmesser
256 mm
Kolben
Einkolben
Assistenzsysteme
ABS, elektronisch einstellbares Fahrwerk, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Tempomat, Traktionskontrolle, Wheelie-Kontrolle
Reifenbreite vorne
110 mm
Reifenhöhe vorne
80 %
Reifendurchmesser vorne
19 Zoll
Reifenbreite hinten
150 mm
Reifenhöhe hinten
70 %
Reifendurchmesser hinten
18 Zoll
Länge
2330 mm
Breite
960 mm
Höhe
1490 mm
Radstand
1570 mm
Sitzhöhe von
835 mm
Sitzhöhe bis
855 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS)
253 kg
Tankinhalt
24,8 l
Führerscheinklassen
A
Reichweite
516 km
CO2-Ausstoß kombiniert
110 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert
4,8 l/100km
Standgeräusch über 95dB
nein
Ausstattung
Android Auto, Apple CarPlay, Bluetooth, Connectivity, Kurvenlicht, LED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display, Windschild verstellbar

20.140,- EUR

Egal ob du Interesse am Kauf, der Finanzierung oder einer Probefahrt des Motorrades hast - wir helfen dir gerne weiter:

Fazit aus der 1000PS Redaktion

Honda CRF1100L Africa Twin Adventure Sports DCT - Modellreihe SD 12 DCT (2024)

Die Entwicklung der Honda Africa Twin Adventure Sports weg vom hochbeinigen Offroad-Motorrad hin zum Touren-Bike mit 19-Zoll-Vorderrad wird für die meisten Adventure Sports Kunden ein Schritt in die richtige Richtung sein. Der Großteil fährt doch hauptsächlich auf befestigten Wegen und d freut man sich über besseres Handling, mehr Stabilität und Vertrauen in Schräglage und mehr Zugänglichkeit dank der niedrigeren Sitzhöhe. Auch im Hintergrund wurde noch an der Elektronik und dem DCT gefeilt, wodurch die neue Adventure Sports sehr viel richtig macht. Trotz dieser Veränderungen muss man nicht auf Offroad-Passagen verzichten. Selbst mit dem kleineren Rad und kürzeren Federwegen bleibt die Adventure Sports bereit für Abenteuer.


Mehr Infos zur Honda CRF1100L Africa Twin Adventure Sports DCT - Modellreihe SD 12 DCT (2024)

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück